Informationen und Aktionen

AIB International


AIB arbeitet als gemeinnütziges Unternehmen und wurde 1919 als Technologietransfer-Center für Lebensmittel verarbeitende Betriebe und Bäcker gegründet. Obwohl AIB International historisch mit dem nordamerikanischen Großhandel und Backwaren-Einzelhandel verbunden ist, bedient das Institut derzeit alle Segmente der Lebensmittelverarbeitung, des Vertriebs, der Gastronomie und des Nahrungsmittel-Einzelhandels weltweit. AIB International dient der Lebensmittelindustrie.

Die AIB International Programme für konsolidierte Standards für die Inspektion von Voraussetzungs- und Lebensmittelsicherheitsprogrammen sind Anleitungen, die die Hauptanforderungen beschreiben, die ein Betrieb erfüllen muss, um Lebensmittelprodukte einwandfrei und sicher halten zu können. Diese Standards spiegeln wieder, was ein Inspektor von einem Betrieb mit einer lebensmittelsicheren Verarbeitungsumgebung erwarten kann.

Die Kategorien
Der Standard umfasst fünf Kategorien:


1. Betriebsmethoden und Personalpraktiken
Der Wareneingang, die Lagerung, Überwachung, Handhabung und Verarbeitung von Rohmaterialien zum Herstellen und Verteilen eines sicheren Endprodukts. Die Standards in dieser Kategorie beziehen sich auf die Handhabung und Verarbeitung von Lebensmitteln . Die Betriebe müssen ausschließen können, dass das Personal, die Prozesse und Bedingungen beim Wareneingang, Weitergeben, Lagern, Transportieren, Manipulieren oder Verarbeiten von Rohwaren zu Endprodukten keine Risiken für die Lebensmittelsicherheit beinhalten. Die Standards für Betriebsverfahren und Personalpraktiken zeigen auf, wie die Kontaminierung von Produkten durch Personal oder Prozesse vermieden werden kann.


2. Aufrechterhaltung der Lebensmittelsicherheit
Die Auslegung, Aufrechterhaltung und Verwaltung von Einrichtungen, Gebäuden und Anlagen zur Sicherstellung einer hygienischen, effizienten und zuverlässigen Herstellungsumgebung.
Die Standards in dieser Kategorie beziehen sich auf Einrichtungen, Anlagen und Strukturen. Die Auslegung, Konstruktion und Wartung von Einrichtungen und Gebäuden sind zum Bereitstellen und Aufrechterhalten der Lebensmittelsicherheit der Umgebung ausschlaggebend. Die Einhaltung von Lebensmittelsicherheitsstandards gehört zu den bewährten Methoden zur Optimierung der Auslegung und Wartung des Betriebs und der Einrichtungen. Dadurch lassen sie sich einfach handhaben und es entstehen keine Risiken für die Hygiene- und Lebensmittelsicherheit.


3. Reinigungspraktiken

Das Reinigen und Desinfizieren von Einrichtungen, Utensilien und Gebäuden zum Sicherstellen einer gesunden und sicheren Verarbeitungsumgebung. Die Standards in dieser Kategorie gehen auf Reinigung und Hygiene ein. Die Reinigungs- und Hygieneverfahren, die Art der eingesetzten Chemikalien, die Häufigkeit der Reinigung und die Bekämpfung von Mikroben müssen fachgerecht durchgeführt werden, um die Lebensmittelsicherheit von Produkten zu gewährleisten. Die Standards zu den Reinigungspraktiken bieten
Richtlinien zum Verhindern von Kontaminationen.


4. Integrierte Schädlingsbekämpfung
Die Beurteilung, Überwachung und Verwaltung von Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen zum Erkennen, Verhindern und Beseitigen von Bedingungen, die das Auftreten von Schädlingsbefall fördern oder unterstützen.
Die Standards in dieser Kategorie gehen auf die Schädlingsbekämpfung ein. Die Beseitigung von Schädlingen aus einem Betrieb ist zwar wichtig; bedeutender sind jedoch die vorbeugenden Maßnahmen, die ein Eindringen von Schädlingen in eine Umgebung mit Lebensmitteln verhindern. Die Standards für integrierte Schädlingsbekämpfung bieten Strategien mit unterschiedlichen Ansätzen an, die sicherstellen, dass Lebensmittel nicht durch Schädlinge beeinträchtigt werden können.

 

5. Eignung der Voraussetzungs- und Lebensmittelsicherheitsprogramme
Die Koordination der Management-Unterstützung, von funktionsübergreifenden Teams, Dokumentation, Schulung, Training und Überwachungssystemen, um sicherzustellen, dass alle Abteilungen des Betriebs zusammen auf ein gesundes und sicheres Endprodukt hin arbeiten. Die Standards in dieser Kategorie gehen auf Management und Teamarbeit ein. Es ist wichtig, Programme einzuführen. Wird ein Programm jedoch nicht durch Auslegung, Planung, Management, Dokumentation und Überprüfung formell festgelegt, hängt die Arbeitsausführung von der Person ab, die an diesem Tag diese bestimmte Aufgabe durchführt. Die Eignungsstandards sorgen dafür, dass das die vorgeschriebenen Arbeitsschritte sorgfältig ausgearbeitet und implementiert und im gesamten Betrieb permanent umgesetzt werden.

Hinweis: Während der Schwerpunkt anderer Kategorien hauptsächlich auf der Inspektion liegt, umfasst diese Kategorie vor allem die Evaluierung der Programmdokumentation. Die in den ersten vier Kategorien gemachten Beobachtungen und überprüften Dokumente haben jedoch einen direkten Einfluss auf die Bewertung der Eignungskategorie durch den Inspektor. Feststellungen im Betrieb spiegeln direkt wieder, wie gut Programme implementiert worden sind.

Quelle: AIB International: Konsolidierte Standards für die Inspektion - www.aibonline.org